Entwicklung eines interaktiven, multisensorischen und reizstimulierenden Baukastensystems zur Steigerung der Lebensqualität für Menschen mit Demenz (Schatzkästchen)

In Deutschland lebten bereits 2018 rund 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Im Forschungsvorhaben steht die Aufgabe, ein innovatives, multisensorisches und reizstimulierendes Baukastensystem für die tägliche Beschäftigung von Menschen mit Demenz zu entwickeln. Das „Demenz“-Baukastensystem enthält textile und nichttextile Basisbestandteilen welche vielfältig untereinander kombinierbar sind und eine sinnvolle gesundheitsförderliche Therapieunterstützung für die Betroffenen ermöglichen. Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und definierten Sinnesinstrumenten, erfolgt die Prototypentwicklung der textilen und nichttextilen Hilfsmittel zur Umsetzung der Sinnesspiele mittels textiler Verarbeitungstechnologien und der Entwicklung von definierten Polymer-Latentwärmespeichern und thermochromischen Material in den Filamenten der bestickten Textilien.

Förderkennzeichen: 16KN093638

Projektträger: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Projektlaufzeit: 01.01.2021 – 31.12.2022

 


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.